Blog Beiträge

Das war das Festivaljahr 2022

31. Oktober 2022: Fünf hochkarätige Konzerte erfreuten im 49. Festivaljahr der Musica Sacra Fans von Kirchen- und Sakralmusik in St. Pölten, Herzogenburg und Lilienfeld.

In Stylo Veneziano: Mit Schütz und Monteverdi auf musikalischer Reise in die Lagunenstadt

17. Oktober 2022: Die Capella Claudiana und die Les Cornets Noir begeisterten im letzten Konzert der heurigen Festivalreihe unter der Leitung von Otto Kargl mit Werken aus der frühen Barockzeit.

Locus Iste: Neue Perspektiven der Musicbanda Franui auf Brahms, Bruckner und Schubert

10. Oktober 2022: Weltliches, Geistliches, Volksmusik und Kunstlied verbunden zu einem meisterhaft, kreativen Gesamtwerk.

Premiere im Dom: Orgeltheater verband Musik, Tanz und Schauspiel

3. Oktober 2022: Spannende Szenen, mächtige Klänge: Tolstois letzter Roman "Auferstehung" wurde im Dom multidimensional zum Leben erweckt.

Das Barock lebt! "Feritevi, Ferite" ließ Heinrich Schütz auf moderne Weise aufleben

27. September 2022: Symbiose aus Altem und Neuem: Moderne Interpretation der frühen Barockzeit mit Live-Electronics wurde in der besonderen Klangkulisse der Stiftsbasilika Lilienfeld zum Hörerlebnis.

Fulminanter Start der Festivalreihe mit dem Deutschen Requiem

15. September 2022: Minutenlanger Applaus, standing ovations und ein glücklicher Dirigent: Eröffnungskonzert im Dom war voller Erfolg

Musica Sacra startet erstmals mit neuem Intendanten

17. August 2022: Domorganist Ludwig Lusser übernimmt heuer erstmals die Intendanz nach dem Ruhestand von Otto Kargl.